Wyświetlanie treści

  • Schwarz/Weiss
  • Weiss/Schwarz
  • Gelb/Blau
  • Standard

Aktueller Stil: Standard

Die Route Nummer 26

Error message

  • Notice: Undefined index: access in _menu_translate() (line 778 of /home/platne/serwer14348/public_html/lubliniecturystycznie.pl/includes/menu.inc).
  • Notice: Undefined index: access in _menu_translate() (line 778 of /home/platne/serwer14348/public_html/lubliniecturystycznie.pl/includes/menu.inc).
  • Notice: Undefined index: access in menu_local_tasks() (line 1892 of /home/platne/serwer14348/public_html/lubliniecturystycznie.pl/includes/menu.inc).
  • Notice: Undefined index: access in menu_local_tasks() (line 1892 of /home/platne/serwer14348/public_html/lubliniecturystycznie.pl/includes/menu.inc).
Printer-friendly versionPrinter-friendly version

Die Route Nr. 26

Länge 10, 5 Km

Die Route durch Lublinitzer Gegend beginnt auf Lipska Górka in der Ortschaft Steblów am Fuße des Millenniumskreuzes. Von hier aus gibt es einen wunderbaren Blick über die Stadt und die Gegend. Die Strecke führt anfänglich bergab, Richtung Stadtzentrum, und anschließend durch ul. Hajdy, ul. Wawrzyńca, ul. Wyszyńskiego, auf dem Fuß-Fahrradweg  bis zur Hl. Anna-Straße (ul. Św. Anny) mit der historischen Holzkirche zur Hl. Anna. Auf der gegenüberliegenden Kreisverkehrseite gibt es eine Grünanlage für die Familie der Hl. Teresia Benedicta vom Kreuz – Edith Stein. Die Route verläuft danach Solidaritätsallee (aleja Solidarności) entlang, am Oblatenkloster vorbei, durch ul. Grunwaldzka, am Lublinitzer Schloss (Hotel) und weiter durch ul. Żwirki I Wigury bis zu ul. Sobieskiego, wo sich der Komplex der allgemeinbildenden Schulen nr. 1 namens Mickiewicz mit der Sportanlage “Orlik” befindet. Nicht wegzudenken ist auch der Kirkut (der Schule gegenüber). Hier ruhen Großeltern und Geschwister Edith Steins, der Partonin der Stadt. Ein kurzer Wegabschnitt vorher biegt die Strecke in ul. Majdanek ab und überquert ul. Stalmacha. Jeztzt fährt man kurz auf ul. Droniowicka, und dann ul. Biała Kolonia entlang bis zum Wald, bis zur Ortschaft Piłka. Die Strecke verbindet Lubliniec und Steblów mit dieser Ortschaft. Die Route ist empfehlenswert, denn sie zu großem Teil durch dem Waldgebiet führt mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten.